Farbe bekennen: Colour your life

Farben haben in unserem Leben eine große Bedeutung. Fast kein Tag vergeht, an dem wir uns nicht auch für Farben entscheiden. Ob bei der Wahl der Kleidung oder bei Accessoires und Möbeln für unser Zuhause. Wir nehmen die unterschiedlichsten Farben wahr – in unserer direkten Umwelt und in der Natur. Dabei spüren wir: Farben können guttun. Sie sollten es sogar!  

Your style. Your floor.

Unsere Böden bieten wir in vielen verschiedenen Farbtönen an. Sie passen damit nicht nur zu den aktuellsten Trends, sondern sind ebenso zeitlos, klassisch und natürlich, so dass Sie auch Generationen überdauern.

Interieur-Designerin Camilla

Camilla ist Interieur-Designerin und Influencerin. Auf ihrem Instagram-Account @designlogg stellt sie regelmäßig verschiedene DIY-Projekte im Interieurbereich vor. Ihre wertvollen Tipps helfen dabei, die richtigen Farben für das eigene Zuhause auszuwählen:

„Wenn es um die Wahl des Bodens für meine Kunden geht, schaue ich mir erstmal ganz genau ihre Bedürfnisse an, welchen Stil sie mögen, aber auch den Raum als Ganzes, welche Farben es dort gibt und wie man ein stimmiges Gesamtbild schaffen kann. Ein Rat, den ich bei der Renovierung immer gebe: Denken Sie darüber nach, welches Gefühl der Raum auslösen soll.“

Farbmuster

„Überlegen Sie sich bei der Wahl der Wandfarben, wie diese zum Boden passen. Testen Sie vor Ihrer Entscheidung die Wirkung zwischen Boden- und Wandfarbe mit verschiedenen Farbmustern.“

Erstellen Sie Ihr eigenes Moodboard

„Ich empfehle Ihnen, eine eigene Farbpalette oder ein Moodboard zu erstellen mit verschiedenen Materialien, die Sie spannend finden. Das erleichtert Ihren Entscheidungsprozess erheblich!"

Wie man Farben auswählt?

„Wenn Sie sich für eine eher kalte Wandfarbe und einen warmen Bodenfarbton entscheiden, werden Wand und Boden optisch stärker voneinander getrennt. Die beiden Elemente bilden eigene Sphären. Warme Wandfarben kombiniert mit einem warmen Farbton für den Boden lässt alles optisch mehr ineinanderfließen. Die Elemente arbeiten hier harmonischer zusammen. Warme und kalte Farben können auch gemischt werden – es hängt davon ab, ob Sie einen Kontrast erzeugen wollen oder einen harmonischeren Look anstreben.“

Die Bodenfarbe entscheidet

„Der Boden bildet eine der größten Oberflächen im Raum und bestimmt seinen Look im starken Maße. Das ist der Grund, weshalb er die zentrale Farbe darstellt.“